Wie meldet man sich zur Heilpraktikerprüfung an?

Um dich für deine Heilpraktikerprüfung anzumelden, musst du dich an dein örtliches Gesundheitsamt wenden. Die Zuständigkeit richtet sich hier nach deinem Wohnort – ggf. auch nach dem Ort der (künftigen) Heilpraktiker-Niederlassung. Wer sich prüfen lassen möchte, um Heilpraktiker zu werden, muss online beim zuständigen Gesundheitsamt eine Erlaubnis zur Prüfungsteilnahme beantragen.

Es gelten folgenden Fristen:

  • Anmeldezeitraum: 01. Juli – 31. Dezember
    für die schriftliche Prüfung am 3. Mittwoch im März des Folgejahres
  • Anmeldezeitraum: 01. Januar – 30. Juni
    für den schriftlichen Überprüfungstermin am 2. Mittwoch im Oktober

Eine tolle Übersicht aller Gesundheitsämter in Deutschland bietet übrigens die Deutsche Heilpraktikerschule.

Du fühlst dich vorbereitet und hast die letzten Monate ordentlich gepaukt? Hast deine Lernposter sogar ins Bad gehängt? Und schaust dir die digitalen Lernhilfen in jeder freien Minute an? Dann los! Wir drücken alle Daumen für die Prüfung!

, , , , markiert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.